ItalianoEnglishEspañolFrançaisРусский

Letzte Nachrichten

Das traditionelle Weihnachtsessen für die Obdachlosen in der Kirche San Rocco

Rom, 20/12/2014

„Es ist eine sehr positive Erfahrung und ein Moment erfahrener Gemeinsamkeit“. Seit nunmehr über vier Jahren organisiert Simonetta Giulietti Pellegrini das Weihnachtsessen für Obdachlose, das die Delegation von Rom des Souveränen Malteserordens jedes Jahr in der römischen Kirche San Rocco, nahe der Ara Pacis, ausrichtet. Für die erwarteten mehr als 400 Gäste wird ausreichend gekocht.

Der Großmeister richtet einen Appell an die Mitglieder des Ordens zugunsten der notleidenden Menschen

Rom, 05/12/2014

In einem Brief richtet der Großmeister Fra` Matthew Festing in diesen Tagen an alle Ordensmitglieder und ehrenamtlichen Helfer des Souveränen Malteserordens einen Appell zugunsten der Menschen, die verzweifelt auf rasche Hilfe und Unterstützung angewiesen sind. „Wir leben in einer Zeit großer Unsicherheit. Beinahe jeden Tag erreichen uns beunruhigende Nachrichten aus vielen Teilen der Welt. Vor allem im Nahen Osten ist die Situation besorgniserregend. Tausende von Christen und Angehörige anderer religiöser Minderheiten sind verfolgt und haben ihre Heimat verlassen müssen“, schreibt der Großmeister.

Beglaubigungsschreiben von Georgien und Costa Rica

Rom, 04/12/2014

Der Großmeister des Souveränen Malteserordens Fra´ Matthew Festing hat im Magistralpalast in gesonderten Audienzen die Botschafter von

– Georgien, S.E. Tamar GRDZELIDZE
– Costa Rica, S.E. Marco Vinicio VARGAS PEREIRA

zur Überreichung der Beglaubigungsschreiben empfangen.

EMPFANG DER REGIERENDEN HAUPTLEUTE DER REPUBLIK SAN MARINO: DIE KONFLIKTE IM NAHEN OSTEN UND DIE HUMANITÄREN NOTLAGEN IM MITTELPUNKT DER GESPRÄCHE

Rom, 02/12/2014

Die Regierenden Hauptleute der Republik von San Marino, Gian Franco Terenzi und Guerrino Zanotti, wurde heute am Sitz des Souveränen Malteserordens zu einem Staatsbesuch empfangen.

Vom Großmeister des Souveränen Malteserordens, Fra´ Matthew Festing, im Ehrenhof des Magistralpalastes mit militärischen Ehren empfangen, bestätigt der Staatsbesuch der Regierenden Hauptleute der Republik von San Marino die bestehenden engen Verbindungen zwischen der Republik San Marino und dem Souveränen Malteserorden, die 1935,vor beinahe 80 Jahren, mit der Aufnahme diplomatischer Beziehungen besiegelt worden sind.

Aktuelle Einsätze des Malteserordens weltweit