ItalianoEnglishEspañolFrançaisРусский

Letzte Nachrichten

Aktuelle Einsätze des Malteserordens weltweit

Überschwemmungen in Bulgarien: Die Botschaft des Ordens hilft mit  Freiwilligen und Hilfsgütern

Rom, 18/09/2014

In den Monaten Juli und August sowie in der vergangenen Woche ist es in Bulgarien zu schweren Überschwemmungen gekommen mit 15 Toten und Tausenden von Menschen, die ihre von der Gewalt der Niederschläge und der Hochwasser zerstörten Häuser verlassen mussten. Neben Hunderten von Wohnungen und Häusern sind auch zahlreiche Sozialeinrichtungen zerstört worden: Waisenhäuser, Schulen, Altenheime.

Aktuelle Einsätze des Malteserordens weltweit
Die Ausbreitung der Ebola-Epidemie in Westafrika

Der Malteserorden schickt medizinische Ausrüstung zur Bekämpfung der Ebola-Epidemie nach Liberia

Rom, 09/09/2014

Nach den jüngsten Erkenntnissen hat das Virus über 1.900 Menschen in Westafrika getötet

Am vergangenen 2. September ist in Monrovia, in Liberia, das vom Souveränen Malteserorden zusammengestellte Ebola-Kit mit medizinischer Ausrüstung und Gesundheitsartikel eingetroffen. Es handelt sich vor allem um Materialien und notwendige Gerätschaften zum Schutz und hygienischer Vorsorge der Bevölkerung, des ärztlichen Personals in den Krankenhäusern und zur Betreuung der Patienten. Dazu gehören u. a. Testgeräte und Medikamente, Mittel zur Wasseraufbereitung, Desinfektionsmittel, Seifen, steriles Verbandsmaterial, Fiebermesser.
Diese Lieferung wurde finanziert vom Global Found for Forgotten People (eine Einrichtung des Malteserordens deren Aufgabe es ist, Spendengelder für die humanitären Projekte des Ordens bewerben), der von Ordre de Malte France getragen wird. Sie wurde Ende Juli in Rom beschlossen anlässlich der Zusammenkunft der liberianischen Botschafter in Italien und beim Souveränen Malteserorden mit dem Großhospitalier Dominique de la Rochefoucauld-Montbel.

Aktuelle Einsätze des Malteserordens weltweit

Südsudan: Die Hälfte der Bevölkerung von Hunger bedroht



Köln / Juba, 02/09/2014

Malteser International verteilt Lebensmittel und Saatgut an die Vertriebenen

Im Südsudan verteilt das internationale Hilfswerk des Malteserordens, Malteser International, Grundnahrungsmittel, wie Mais, Reis, Bohnen und Öl an etwa 7.500 Vertriebene, die auf der Flucht vor dem im Land tobenden Bürgerkrieg und vor der drohenden Hungersnot sind. Das Hilfswerk verteilt ferner Saatgut für Mais und Erdnüsse, das für die anstehende Aussaat benötigt wird.

Aktuelle Einsätze des Malteserordens weltweit

Irakkrise: eine mobile Klinik und medizinische Ausrüstung vom Malteserorden in Flüchtlingslagern

Rom, 28/08/2014

In den vergangenen Tagen hat Malteser International – das internationale Hilfswerk des Malteserordens – in zwei Flüchtlingslagern bei Ankawa, einem Vorort von Erbil, im Norden des Irak, Medikamente, medizinische Ausrüstung, Rollstühle und Wasseraufbereitungsanlagen überreicht. Auch eine mobile Klinik hat Malteser International dem in der Kirche Mart Shmoni eigerichteten medizinischen Zentrum übergeben, wo die Schwerkranken versorgt und untergebracht sind.

Aktuelle Einsätze des Malteserordens weltweit