Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Indien: zentren für kinder aus der kaste der “unberührbaren”


In Bachau und in Rapar, in der Region, die im Jahr 2001 von einem verheerenden Erdbeben betroffen wurde und wo die Kastentrennung besonders stark ausgeprägt ist, entstehen 60 Kinderzentren.

Der deutsche Malteserhilfsdienst (MHD) ist an einem Projekt beteiligt, das auf 3 Jahre angelegt ist und dessen Ziel es ist, die Lebensbedingungen der Kinder zu verbessern, die zur Kaste der sogenannten “Unberührbaren” gehören: die Tribals und die Dalit. Das sind Menschen, die völlig ausgegrenzt sind und denen jeder Zugang zum allgemeinen sozialen Umgang verwehrt wird, weil sie als “minderwertig” betrachtet werden.

Jedes Jahr sollen 1500 Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren von eigens ausgebildeten Lehrkräften in 60 Dörfern auf den Grundschulbesuch vorbereitet werden. Mit kulturellen Veranstaltungen und mit der Hilfe von Jugendgruppen sollen hunderte von Kindern und Jugendlichen im Alter von 7 bis 15 Jahren angesprochen werden.

Diese Kinderzentren sollen gleichzeitig auch ein wichtiger Bezugspunkt für die Menschen aus den gesellschaftlich ausgegrenzten Schichten sein.

Dieses Projekt ist Teil eines weiterreichenden Programms für die Entwicklung der unterprivilegierten Gemeinschaften, die in großer Armut im Norden des Gebietes von Guairat leben.

indien zentren fuer kinder aus der kaste der unberuehrbaren

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]