Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Afghanistan: medizinische zentren für die provinz badghis

Koln, 06/11/2003 


Im Auftrag der vorläufigen afghanischen Regierung hat der deutsche Malteser Hilfsdienst (MHD) seine Aktivitäten in der Provinz Badghis, im Westen des Landes, ausgeweitet. Die Malteser unterhalten dort bereits das einzige Provinzkrankenhaus und in vier Distrikten zehn medizinische Zentren. Die Malteser bilden einheimisches Personal aus, sorgen für die Entlöhnung, statten die wieder in Betrieb genommenen medizinischen Zentren mit Medikamenten und medizinischen Gerätschaften aus und richten neue ein.

Darüber hinaus bauen die Malteser in fünf Distrikten zwanzig neue Grundschulen auf und setzen so die Zusammenarbeit am Wiederaufbau Afghanistans fort.

afghanistan medizinische zentren fuer die provinz badghis

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]