Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Kooperationsabkommen mit der organisation der amerikanischen staaten unterzeichnet

Washington, 04/05/2006 


Gemeinsame Initiativen zur Bekämpfung von Armut und Hunger, medizinische und soziale Hilfsmaßnahmen, Förderung der internationalen Menschenrechte: das sind mit die wichtigsten Themen des in den vergangenen Tagen in Washington zwischen dem Malteserorden und der Organisation der Amerikanischen Staaten (OAS) unterzeichneten Kooperationsabkommens.

Bei dem Treffen mit José Miguel Insulza, Generalsekretär der OAS, hat der Großkanzler Jean-Pierre Mazery ausgeführt: „Die Unterzeichnung dieses Abkommens bezeugt unseren festen Willen zur Zusammenarbeit mit der Organisation der Amerikanischen Staaten auf der Grundlage der langen Tradition des Malteserordens. Lassen Sie mich in diesem Zusammenhang hervorheben, dass der Orden in Lateinamerika medizinische Zentren in Haiti, Bolivien, Brasilien, Nicaragua und in der Dominikanischen Republik unterhält. Weitere Kooperationsprojekte bestehen mit Kolumbien, Costa Rica, Kuba, Guatemala und Perù. Der Souveräne Malteserorden unterhält derzeit diplomatische Beziehungen zu 94 Staaten, 24 davon auf dem amerikanischen Kontinent“.

Die Organisation der Amerikanischen Staaten ist das wichtigste regionale Forum für den multilateralen Dialog und gemeinsame Initiativen. Sie eint die Länder des amerikanischen Kontinents in dem Zweck, die gegenseitige Zusammenarbeit zu stärken und gemeinsame Ziele zu verfolgen. Im Mittelpunkt des Auftrags der OAS steht der Einsatz für die Demokratie, die Stärkung der Menschenrechte, die Unterstützung von Frieden und Sicherheit, die Entwicklung von Handel und der Kampf gegen die vielfältigen Probleme, die sich aus Armut, Drogen und Korruption ergeben. Mit seinen Entscheidungen und den von seinem Generalsekretariat entwickelten Programmen fördert die OAS die stärkere Zusammenarbeit und das gegenseitige Verständnis auf dem amerikanischen Kontinent.

An der feierlichen Unterzeichnung des Vertragswerks haben der stellvertretende Generalsekretär, Albert Ramdin, der Präsident des Ständigen Rates, Botschafter Ellsworth John de Saint Vincent et Grenadine, Botschafter Robert L. Shafer, Ständiger Beobachter des Malteserordens bei den Vereinten Nationen sowie weitere Vertreter des Generalsekretariats der OAS teilgenommen.

kooperationsabkommen mit der organisation der amerikanischen staaten unterzeichnet

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]