Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Überschwemmungen in Mexiko: hilfe per hubschrauber

Tabasco, Mexiko, 09/11/2007 


In der vergangenen Woche hat die mexikanische Assoziation des Ordens zusammen mit Malteser International und den anderen weltweiten Einrichtungen des Malteserordens einen Betrag von 200.000 Dollar für die Opfer der Überschwemmungen in der Region von Tabasco zur Verfügung gestellt und zugleich Hilfsmaßnahmen eingeleitet.

Nach den katastrophalen Folgen der Überschwemmungen sind über 300.000 Menschen dringend auf Hilfe angewiesen. Langsam zieht sich das Wasser wieder zurück und hinterlässt Verwüstung und Verzweiflung. Die Hilfe des Ordens, der 30 Ärzte und mehrere Tonnen an Hilfsgütern zur Verfügung gestellt hat, wurde auf dem Luftweg unter Einsatz von Hubschraubern zu den Menschen gebracht.

„Die schwierige Situation stellt uns vor eine große Herausforderung“, sagte Ingo Radtke von Malteser International. „Zusammen mit der mexikanischen Assoziation verteilen wir Trinkwasser, Lebensmittel, Gesundheits-Kits und Decken. Außerdem sind wir mit unserem Ärzteteam vor Ort im Einsatz“.

ueberschwemmungen mexiko hilfe per hubschrauber

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]