Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Papst Benedikt XVI wird das krankenhaus des Malteserordens in Rom besuchen

Rom, 29/11/2007 


Am 2 Dezember wird sich Seine Heiligkeit Papst Benedikt XVI zum römischen Krankenhaus des Souveränen Malteserordens, “San Giovanni Battista”, begeben, um die Kranken und die Mitarbeiter dieser Einrichtung zu besuchen, die seit über 35 Jahren ein bedeutsames Zentrum der Neurorehabilitation und Pflege von Gehirnverletzten ist.

Der Großmeister des Malteserordens, Fra’ Andrew Bertie, wird den Papst im Krankenhaus empfangen.

Nach der feierlichen Messe für die Kranken und ihre Familien wird der Papst die Stationen des Krankenhauses besuchen. Seine Aufmerksamkeit wird dabei insbesondere der Aufwachstation gelten, wo die Patienten betreut werden, die aus dem Koma aufwachen.

Dem Besuch kommt in zweifacher Hinsicht eine historische Bedeutung zu. Es handelt sich um den ersten Besuch eines Papstes dieser Krankenhauseinrichtung, die sich auch eines uralten Bezugs zum Stuhl Petri rühmen kann. Der derzeitige Gebäudekomplex liegt nämlich auf dem Grund des alten “Castello della Magliana”, das über Jahrhunderte von den Päpsten als Sommerresidenz genutzt worden war. Dieser alte Sitz, der vom Malteserorden restauriert worden ist, ist in die Krankenhauseinrichtung integriert und beherbergt heute eine anerkannte Ausbildungsstätte für Pflegepersonal.

Zusammen mit dem Großmeister werden die Mitglieder des Souveränen Rates, Kardinal Pio Laghi, Kardinal Camillo Ruini, der Ordensprälat, Monsignore Angelo Acerbi, und die Spitzen der italienischen Assoziation des Malteserordens unter der Leitung ihres Präsidenten, Fausto Solaro del Borgo, den Heiligen Vater empfangen.

Der Besuch des Papstes und die Heilige Messe werden ab 9.oo h direkt von Telepace und über Satellit von Sat 2000 und KTO (in französischer Sprache) übertragen.

papst benedikt xvi wird krankenhaus malteserordens rom besuchen

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]