Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Offizieller besuch des Rumänischen Staatspräsidenten

Rom, 06/09/2008 


Mit einem deutlich erneuertem Bekenntnis zur Zusammenarbeit zum Wohle des rumänischen Volkes ist das Gipfeltreffen zwischen dem Großmeister, Fra’ Matthew Festing, und dem rumänischen Präsidenten, Train Basescu, abgeschlossen worden. Die Begegnung fand anlässlich des dreitägigen Besuchs des rumänischen Staatsoberhaupts in Rom in der Magistralvilla des Malteserordens statt.

Im Mittelpunkt der Gespräche standen die Zusammenarbeit des Ordens mit Rumänien, der interreligiöse Dialog zwischen Orthodoxen und Katholiken sowie die Situation der rumänischen Gemeinschaften im Ausland, zu deren nicht immer einfachen Integration Einrichtungen wie der Orden „großmutige und wirksame“ Hilfe leisten. Gesprochen wurde auch über das Engagement der 1200 freiwilligen Helfer von Serviciul de Ajutor Maltez, die in 26 Zentren medizinischen und sozialen Beistand bieten, Obdachlosen, Alten und Hilflosen beistehen und den von verheerenden Überschwemmungen heimgesuchten Menschen helfen, wie das im vergangenen Juli der Fall war.

Präsident Basescu erinnerte an die uralten Bande, die zwischen dem Orden und Rumänien bestehen und die durch das „Diplom der Ritter des Hl. Johannes“ aus dem Jahr 1247 beurkundet sind. Er betonte besonders, dass der „Orden der Malteserritter“ nicht nur eine Einrichtung ist, die Menschen in Not hilft, sondern dass er darüber hinaus bestimmte Werte vermittelt, die weiterzugeben „wir uns als Mitgliedsstaat der Europäischen Union verpflichtet fühlen“.

Das rumänische Staatsoberhaupt hat den Fürsten und Großmeister mit dem Orden „Stern von Rumänien“ am Bande ausgezeichnet. Fra’ Matthew Festing hat seinerseits dem Präsidenten den Melitensischen Verdienstorden am Bande überreicht.

offizieller besuch rumaenischen staatspraesidenten

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]