Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Offizieller besuch des Grossmeisters in Lettland

Rom, 03/11/2008 


Der offizielle Besuch des Großmeisters, Fra’ Matthew Festing, vom 28. bis 31. Oktober war durch ein straffes Besuchsprogramm gekennzeichnet.

Im Mittelpunkt der in der Burg von Riga mit dem Präsidenten der Republik, Valdis Zatlers, geführten Gespräche standen die bilateralen Beziehungen zwischen dem Malteserorden und Lettland sowie die Entwicklung der Zusammenarbeit im medizinischen und sozialen Bereich. Besonders hervorgehoben wurde dabei der Beitrag des Malteserordens unmittelbar nach der Erlangung der Unabhängigkeit des Landes im Jahr 1991. Nach Abschluss der Gespräche erfolgte die Kranzniederlegung am Mahnmal der Freiheit gefolgt von einem offiziellen Essen, das der Präsident der Republik zu Ehren Seiner Hoheit gegeben hat.

Der Großmeister und seine Delegation trafen anschließend unter anderem die Ministerin für Wohlfahrt, Frau Purne, den Gesundheitsminister Eglitis, den Vizepräsidenten des Parlaments, Petersone, den Kardinal und Erzbischof von Riga, Pujats, den Apostolischen Nuntius in Litauen, Estland und Lettland, Zurbriggen, den Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche von Lettland, Vanags, sowie das akkreditierte Diplomatische Korps.

Mit der Ministerin für Wohlfahrt, Frau Iveta Purne, wurde eine Absichtserklärung unterzeichnet, durch die die Kooperation zwischen dem Malteserorden und Lettland weiter verbessert werden soll. In diesem Dokument wird unterschieden zwischen der Kooperation im sozialen-humanitären und medizinischen Bereich einerseits und dem Rahmen und der Zielvorgaben für den weiteren Ausbau der gegenseitigen Beziehungen andererseits.

Der Großmeister besuchte in Riga die Universitätsklinik Pauls Stradins und das Besatzungsmuseum sowie in Saldus die mit Unterstützung des Malteserorden errichtete katholische Kirche der Heiligen Peter und Paul.

offizieller besuch grossmeisters lettland

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]