Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Die weihnachtsbotschaft des Grossmeisters

Rom, 23/12/2008 


Liebe Ordensmitglieder,

Ihnen allen meine besten Wünsche für ein heiliges und friedliches Weihnachtsfest und ein an Segnungen reiches Neues Jahr.

Im Rückblick auf die Ereignisse dieses Jahres, möchte ich insbesondere an das im vergangenen Februar erfolgte Ableben von Fra’ Andrew Bertie erinnern, des 78. Großmeisters des Ordens. Ich möchte an diesen großen Diener des Ordens erinnern und an den Beitrag, den er in den zwanzig Jahren an der Spitze unserer geschichtsträchtigen Institution geleistet hat, im steten Bestreben, zu erneuern und uns in der lebensnotwendigen Hilfe für die Bedürftigen und Kranken zu bestärken.

Unsere karitativen Aktivitäten und unsere Hospitaldienste sind kontinuierlich gewachsen und haben sich heute auf 120 Länder ausgeweitet. Diesem Beispiel will ich folgen und es ist mein ausdrücklicher Wunsch, in dieser hervorragenden Arbeit fort zu fahren und alle Ordensmitglieder zu ermutigen, sich in ihrem Dienst auf die Kranken, die Bedürftigen und die gesellschaftlich Ausgegrenzten zu konzentrieren, und den Behinderten und Einsamen zu helfen.

In diesem Jahr sind das Hilfskorps von Malteser International ebenso wie unsere nationalen Assoziationen u. a. in Burma, in Georgien, im Kongo und im Sudan tätig geworden, sie haben Nahrungsmittel, Medikamente, Kleidung verteilt und den Opfern Beistand geleistet. Ich danke unseren Mitgliedern, allen Mitarbeitern und freiwilligen Helfern, die nicht nachlassen in ihrer Pflicht, den Notleidenden zu helfen, 24 Stunden am Tag, Tag für Tag, in allen fünf Kontinenten.

Im Sinne dieser Zielrichtung wird das Jahr 2009 im Januar mit einem internationalem Strategieseminar beginnen, das der Entwicklung des Malteserordens in den nächsten zehn Jahren einen spürbaren Anstoß geben wird. In Vertretung der zwölf Priorate und der 47 Assoziationen des Ordens werden über 300 internationale Delegierte zusammen mit unseren Professrittern die Richtlinien des Ordens im Einklang mit unserer „Spiritualität in Aktion“ für das nächste Jahrzehnt definieren.

Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr,

möge unsere Selige Jungfrau von Philermos unsere Herren Kranken behüten, die Bedürftigen und Sie alle.

Fra’ Matthew Festing

weihnachtsbotschaft grossmeisters 2

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]