Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Botschaft des pro-patrons an die mitglieder des Malteserordens

Rom, 18/12/2009 


Den Damen und Herrn Ritter des Souveränen Malteserordens entbiete ich meine herzlichsten Wünsche für ein fröhliches Weihnachtsfest und ein friedvolles Neues Jahr, ein Jahr, das sich in jeder Hinsicht durch christliche Beständigkeit auszeichnen möge.

Der Heilige Vater Benedikt XVI. hat mit einfachen und tief empfundenen Worten daran erinnert, das an Weihnachten das Wort Gottes Fleisch (s. Joh. 1,14) und damit „Geschichte wird indem es die sterbliche Hülle eines Neugeborenen annimmt. Es ist ein guter Gott, der nichts gemein hat mit einem erhabenen, weit entfernten Wesen, dem zu nähern uns nicht gegeben ist. Es ist ein Gott, der unser Nächster geworden ist, der uns sehr nahe ist und der für jeden von uns Zeit hat, weil er gekommen ist, um bei uns zu bleiben“.

Möge in den kommenden Festtagen jeder von uns etwas von diesem außergewöhnlichen göttlichen Entgegenkommen verspüren. Das wäre die authentische Art, „Weihnachten zu begehen“.

Herzliche Glückwünsche !
+Paolo Sardi

botschaft pro patrons mitglieder malteserordens 2

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]