Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Hilfe für die im Schnee stecken gebliebenen Kraftfahrer

Frankreich, 11/12/2010 


Am 8. Dezember haben heftige Schneefälle in Nordfrankreich zu einem Verkehrschaos geführt. Tausende von Reisenden sind auf den Straßen stecken geblieben. Auch der Eisenbahnverkehr ist vielerorts behindert gewesen.

Am Abend und in der Nacht vom 8. auf den 9. Dezember hat sich Ordre de Malte France an den Hilfsaktionen für die liegen gebliebenen Autofahrer beteiligt. Im Departement Yvelines war eine von einem Arzt begleitete Mannschaft von freiwilligen Helfern unterwegs, um Hilfe zu leisten. Ungefähr 130 Personen, darunter 52 Kinder und zwei Säuglinge (einige bis zu neun Stunden in ihren Fahrzeugen festsitzend) konnten in einer Halle der Feuerwehr von Versailles untergebracht werden, wo sie mit warmen Getränken, Speisen und Decken versorgt wurden, vor allem aber mit menschlicher Zuneigung.

Im Departement Hauts-de-Seine hat der medizinische Notfalldienst (SAMU) und die Präfektur Freiwillige von Ordre de Malte France zur Verstärkung angefordert. Von Anfang an in den Notfallplan eingewiesen, waren die Hilfsmannschaften des Ordens bis in die frühen Morgenstunden an 8 Einsätzen beteiligt.

hilfe fuer die im schnee stecken gebliebenen kraftfahrer

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]