Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Offizieller besuch der Präsidentin von Liberia beim Souveränen Malteserorden

Rom, 05/04/2014 


Ellen Johnson Sirleaf heute vom Großmeister Fra´ Matthew Festing empfangen

Die Präsidentin von Liberia, Ellen Johnson Sirleaf, ist heute Vormittag vom Großmeister des Souveränen Malteserordens, Fra´ Matthew Festing, zu einem offiziellen Besuch im Magistralpalast in Rom empfangen worden.

In ihrer Begrüßungsansprache hat die Präsidentin von Liberia und Friedensnobelpreisträgerin 2011 dem Souveränen Malteserorden gedankt für den Beitrag im medizinischen und sozialen Bereich, den dieser dem westafrikanischen Land leistet. „Es ist auch dank Ihres Beitrags, dass sich Liberia heute auf dem Weg der Erholung befindet. In den vergangenen Jahren haben wir die extreme Armut und Hungersnot bekämpft, wir haben die Grundschulausbildung verstärkt, die Gleichwertigkeit der Geschlechter und die Autonomie der Frauen gefördert und wir haben durch Verbesserung der Muttervorsorge die Kindersterblichkeit reduziert. Ebenso haben wir die Ausbreitung von Aids und anderer tödlicher Infektionskrankheiten eingeschränkt“. „Heute – so Ellen Johnson Sirleaf weiter – bemühen wir uns nicht nur um die Sicherung der Freiheit unseres Volkes sondern auch um eine verstärkte Einbindung der Menschen in den demokratischen Entscheidungsprozess“.

Der Großmeister unterstrich die engen Bande der Freundschaft und Zusammenarbeit, durch die Liberia und der Souveräne Malteserorden seit der Aufnahme diplomatischer Beziehungen vor über 50 Jahren verbunden sind, und wies hin auf „die neuen Projekte, die von unserer Botschaft in Monrovia vorgesehen sind. Darunter: die Ausbildung von Ärzten und Zahnärzten sowie der Kampf gegen die Ebola-Epidemie, der durch deren neuerlichen Ausbruch an Bedeutung gewonnen hat“. „Wir sind zuversichtlich – fügte Fra´ Matthew Festing abschließend hinzu – dass durch die kürzlich erfolgte Akkreditierung des ersten ständigen Vertreters des Souveränen Malteserordens bei der Afrikanischen Union eine effizientere Zusammenarbeit mit den verschiedenen Ländern möglich wird, um so die Lebensbedingungen der Menschen in Afrika zu verbessern“.

Aus Anlass des Besuchs hat Fra´ Matthew Festing Ellen Johnson Sirleaf den Maltesischen Verdienstorden am Band überreicht.

offizieller besuch der praesidentin von liberia beim souveraenen malteserorden

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]