Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Eröffnung des Heiligen Jahres: fast 2.500 Freiwillige des Malteserordens im Einsatz

Rom, 07/12/2015 



Am Montag im Beisein des Großmeisters Einweihung der neuen der Erste-Hilfe-Station auf dem Petersplatz.

Es werden fast 2500 Freiwillige des Malteserordens sein, die während der 12 Monate des Jubiläums der Barmherzigkeit, das am 8. Dezember beginnt, im Einsatz sein werden. Sie kommen aus vielen Ländern, wie Deutschland, Österreich, Irland, der Schweiz, Frankreich, Malta, Albanien, Belgien, Holland, England, Kuba und den Vereinigten Staaten und werden tausenden von Pilgern, die man in Rom im Laufe des Jahres erwartetet, medizinische Hilfe leisten. Die Teams der Mediziner, Krankenschwestern, und Rettungshelfer werden auf dem Petersplatz und an den römischen Papstbasiliken stationiert sein: der Lateransbasilika, Sankt Paul vor den Mauern sowie an der Spanischen Treppe.

Für jede Basilika garantieren die Freiwilligen des Malteserordens einen Zweischicht-Betrieb pro Tag von 7-13 Uhr und von 13-19 Uhr. In jeder Schicht werden ein Arzt, ein Krankenpfleger/-schwester und zwei Rettungshelfer im Einsatz sein. Die Einsatzzentrale der Freiwilligen wird die Erste-Hilfe-Station – also die vom Malteserorden geführte medizinische Einrichtung in unmittelbarer Nähe des Petersplatzes – sein, die Pilgern seit 35 Jahren an 365 Tagen im Jahr medizinische Hilfe leistet.

Um für den Strom der Pilger gewappnet zu sein, wurde die Erste-Hilfe-Station kürzlich renoviert und noch funktionaler gestaltet. Der Großmeister Malteserordens, Fra’ Matthew Festing, wird diese neuen Räumlichkeiten am Vorabend der Öffnung der Heiligen Pforte der Petersbasilika symbolisch einweihen und damit den symbolischen Startschuss für den Einsatz im Heiligen Jahr geben.

Ab dem Morgengrauen des Dienstag, 8.Dezember, wird das italienische Rettungshilfe-Korps des Malteserordens – das mit seinen medizinischen Einsatzteams an den wichtigsten Feierlichkeiten des Heiligen Jahres präsent sein wird – mit einem erweiterten medizinischen Einsatzposten in der Nähe des Petersplatzes mit 5 Krankenwagen und 7 Rettungshilfe-Teams einsatzbereit sein. Es werden 10 Mediziner, 12 Krankenschwestern/-pfleger, 8 Rettungsfahrzeuge und 10 Personen des logistischen Personals im Einsatz sein. Darüber hinaus werden 17 Mediziner und Rettungshelfer der Einsatztruppe des Malteserordens den Einatz komplettieren.

jubilee opening 2500 order of malta volunteers on site

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]