Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Der Großmeister weiht Madrider-Tafel ein



Verpflegung für 250 Menschen pro Tag

Am Morgen des 10.Dezember hat Fra’ Matthew Festing bei seinem offiziellen Besuch in Spanien das neue Sozialprojekt der spanischen Assoziation des Malteserordens eingeweiht. In Anwesenheit von Vertreter der Assoziation, Mitgliedern und Freiwilligen wurde die Mensa mit dem Namen Hl. Johannes der Täufer offiziell dem Großmeister vorgestellt. Sie wird ab Januar 2016 in Betrieb genommen und kann bis zu 250 Sozial Schwache versorgen. Die Tafel wird komplett von Freiwilligen der Assoziation betrieben, die sich um die Beschaffung der Lebensmittel kümmern werden, von denen der Großteil Spenden sind.

Einen Beitrag zum Bau und der Einrichtung dieser neuen Mensa haben das Sozialwerk Obra Social “La Caixa” und viele private Spender geleistet.

Der Malteserorden in Spanien

Mit dieser neuen Einrichtung gibt es drei Mensen des Malteserordens in Spanien. Zwei in Madrid und eine dritte in Sevilla. Insgesamt geben sie 220.000 Essensrationen an Menschen in Not aus.

Außerdem läuft in Spanien seit etwa zwei Jahren ein Programm des “solidarischen Frühstücks”, das dem Beispiel des Malteserordens Frankreich folgt. Am Sonntag Morgen (dem Tag, an dem der Großteil der Armenspeisungen in Spanien geschlossen ist), werden ca. 200 Obdachlose mit Frühstück versorgt.

Der Orden besitzt auch Lagerräumlichkeiten in der Hauptstadt Madrid, die Hunderte von Kleidungsstücken an sozial benachteiligte Personen ausgeben, um so ihre grundlegensten Bedürfnisse zu decken.

Mitglieder und Freiwillige der spanischen Assoziation des Malteserordens arbeiten darüber hinaus in vielen Städten an verschiedenen Institutionen in Programmen für Behinderte und alten Menschen mit.

the grand master inaugurates a new soup kitchen in madrid

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]