Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Weihnachtsbotschaft des Grossmeisters

Rom, 22/12/2015 


Liebe Mitglieder, Freunde und freiwillige Helfer des Malteserordens,

Wir haben ein Jahr der großen, weltweiten Krisen erlebt, in dem unsere Sorge insbesondere tausenden von Asylsuchenden und Flüchtlingen galt, die aus Afrika, Asien und dem Nahen Osten nach Europa fliehen – es ist die größte Völkerwanderung seit dem zweiten Weltkrieg.

Der Malteserorden hilft verzweifelten Menschen an vorderster Front durch medizinische und psychologische Versorgung in Flüchtlings-Camps, Erste-Hilfe-Stationen und unseren etablierten Einrichtungen in vielen Ländern. All das geschieht durch die Unterstützung unserer Assoziationen, Botschaften, Hilfsorganisationen und freiwilligen Helfer. In vielen Ländern – wie Österreich, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Irak, Italien, dem Libanon, Pakistan, dem Süsudan und der Türkei – hat der Orden über Monate und Jahre gezielt Hilfe geleistet durch Medikamente, Kleidung, Essen, Unterkunft und Sozialhilfe. Ich möchte Sie alle für Ihren anspruchsvollen Einsatz für Menschen in Not loben.

Ich besuche ständig viele von Ihnen und werde Zeuge Ihrer exzellenten Arbeit. Um nur einige Beispiele zu nennen: Anfang diesen Jahres war ich hocherfreut, an den Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehens der Hilfsorganisation in Albanien teilnehmen zu können; auf den Philippinen konnte ich mir persönlich ein Bild von den Aufbauarbeiten von 700 Unterkünften nach dem Taifun Haiyan machen; und auf Malta war es mir möglich, unsere Hilfe und unser Know-How im Umgang mit den ständig von See aus ankommenden Flüchtlingen anzubieten – vor der Südküste Italiens sind wir bereits seit 2008 in diesem Bereich tätig. Ich war außerdem sehr erfreut, das Blindenhundezentrum der Insel Malta besuchen zu können.

Während wir uns um Menschen kümmern, die in außergewöhnlichen Situationen unserer Hilfe bedürfen, laufen parallel dazu ganzjährig unsere Hilfsprojekte in aller Welt weiter – daher weiß ich Ihr Pflichtbewusstsein zu schätzen, im Dienste des Herrn überall und jeden Tag den Hilfsbedürftigen zu dienen.

Jetzt an Weihnachten kommen wir alle zusammen, um die Geburt Christus zu feiern und um die Freude und Gastfreundschaft mit unseren Familien und Freunden zu teilen. Wir planen besondere Veranstaltungen für Menschen in unserer Obhut, die vom Schicksal weniger begünstigt sind als wir, besonders die Obdachlosen, alte Menschen und benachteiligte Kinder.

Dieses Jahr endet mit dem Beginn einer besonderen Veranstaltung: das außerordentliche Heilige Jahr der Barmherzigkeit, das von Papst Franziskus am 8.Dezember ausgerufen wurde. Ich hatte die Ehre, am 7.Dezember unsere kürzlich rundum erneuerte Erste-Hilfe-Station am Petersplatz einzuweihen, wo wir während dieses besonderen Jahres 2500 Mitglieder und Freiwillige, Ärzte, Krankenpfleger und -Schwestern und RettungshelferInnen aus der ganzen Welt willkommen heißen werden. Sie alle werden dort und an drei anderen römischen Papstbasiliken (der Lateransbasilika, Sankt Paul vor den Mauern und S. Maria Maggiore) Pilgern Hilfe leisten.

Ihre Beständigkeit und Hingabe, anderen Menschen zu helfen, ist höchst lobenswert und ich danke jedem Einzelnen von Ihnen, dass Sie sich mit Ihrer Arbeit der Mission des Ordens verschreiben: tuitio fidei et obsequium pauperum. Was unsere Vorfahren vor fast 1000 Jahren als Leitsatz festschrieben, ist heute noch genauso relevant wie damals.

Ich wünsche Ihnen, Ihren Familien und all denjenigen, die für den Malteserorden arbeiten, ein Frohes und Gesegnetes Weihnachtsfest.

Fra’ Matthew Festing

weihnachtsbotschaft des grossmeisters 3

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]