Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Ein Treffen des Großmeisters mit dem Palio von Siena und der Contrade des Igels

Rom, 08/10/2016 


Am Samstag, den 8.Oktober, empfing Fra’ Matthew Festing im Magistralpalast die Vorsitzende der Igel-Contrade des Sieneser Palios, Nicoletta Fabio, samt ihrer Ratsmitgliedern.

Als Zeichen für die historischen Bande, welche den Malteserorden mit der Contrade verbinden, verlieh Fra’ Matthew Festing der Flagge der Contrade das Kreuz Pro Merito Melitensi.

Den Malteserorden verbindet eine traditionsreiche Geschichte. Seit dem 14.Jh. unterhielt der Orden im Viertel der Contrade (ital. Gegend) seinen Sitz und ein Krankenhaus. Um diese Verbindung im Jahr 1980 zu besiegeln, gewährte der Großmeister des Malteserordens, Fra’ Angelo de Mojana di Cologna, der Contrade das Privileg, in ihrem Wappen das achtzüngige Kreuz und den Zusatz “Souveräne” Contrade mit aufzunehmen.

Das Treffen, welches ebenso reich an Geschichte und Anekdoten war wie das Palio von Siena selbst, endete damit, dass die Vorsitzende den Großmeister für das nächste Palio im Juli 2017 einlud.

 

 

ein treffen des grossmeisters mit dem palio von siena und der contrade des igels

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]