Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Im Jahr 2016 kamen im Krankenhaus in Bethlehem 3.500 Kinder zur Welt

Bethlehem, 27/12/2016 


Das Malteser Krankenhaus zur Heiligen Familie in Bethlehem, das der Malteserorden seit 1990 leitet, kann 2016 positive Bilanz ziehen: Im Jahresverlauf sind in diesem Konvent aus Steinmauerwerk, das auf Wunsch der Caritas-Schwestern im 19.Jh. erbaut wurde, 3.500 Kinder zur Welt gekommen.

Bei einer Belegschaft, die sich mit Ärzten, Krankenpflegepersonal und weiteren Mitarbeitern auf 140 Personen beläuft, wurden im Jahresverlauf 400 Frühchen zur Welt gebracht, die in der Klinik durch ihre in der Region einzigartige Gesundheitsversorgung und eine Intensivstation für Neugeborene bestens versorgt werden können.

„Ich habe mich während meiner letzten Geburt sicher gefühlt”, erzählt die Mutter von Anna, die vor ein paar Tagen hier im Krankenhaus entbunden hat. „Die Ärzte und Krankenschwestern haben sich um mich gekümmert und ich habe mich gut aufgehoben gefühlt. Kein anderes Krankenhaus in Bethlehem behandelt seine Patientinnen so gut”, berichtet die Mutter von Anna weiter. Schon ihr erstes Kind erblickte vor zwei Jahren hier das Licht der Welt.

Seit 26 Jahren leistet das Krankenhaus Zur Heiligen Familie für Schwangere eine medizinische Versorgung auf höchstem Niveau und garantiert dadurch die Gesundheitsversorgung in allen Phasen der Schwangerschaft, während der Geburt und auch im Bereich der Neonatologie. Bis zum heutigen Tag wurden fast 73.000 Kinder in diesem Krankenhaus geboren, das nur etwa einen Kilometer von der Geburtskirche entfernt ist.

Die Klinik verfügt darüber hinaus über eine mobile Krankenstation, die von einem Gynäkologen, einer Hebamme und einem Kinderarzt betreut wird und regelmäßige Visiten in den Wüstendörfern im Westjordanland durchführt. Den Frauen vor Ort kann so die medizinische Versorgung garantiert werden.

Die Klinik verfügt über eine Diabetes-Ambulanz und hat sich auf die Behandlung von Schwangerschaftsdiabetes spezialisiert. Man arbeitet eng mit den lokalen Behörden zusammen, um sozial schwache Patienten bestmöglich zu unterstützten. Während der letzten Jahre konnten dank einer Finanzierung der EU, des US-Kongresses und der belgischen Regierung neue Kreissäle gebaut, bestehende erweitert und neue Operationssäle eingeweiht werden.

Vor kurzem hat das Krankenhaus ein Kooperationsabkommen zur medizinischen Weiterbildung mit dem römischen Krankenhaus „Ospedale Bambino Gesù” geschlossen.

im jahr 2016 kamen im krankenhaus bethlehem 3 500 kinder zur welt

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]