Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Appell des Malteserordens in Australien zu den Buschbränden.

07/01/2020 


Die Assoziation des Malteserordens in Australien äußert sich zutiefst besorgt über die heftigen Buschbrände, die seit Monaten in Teilen des Landes wüten. Die beispiellosen Brände haben bereits 25 Todesopfer gefordert und Millionen von Tieren sind ums Leben gekommen. Bisher sind mehr als 12 Millionen Hektar Land verbrannt, eine Fläche größer als die Schweiz. Lokale Behörden warnen vor weiteren katastrophalen Wetterverhältnissen ab kommendem Freitag. Rund 3’000 Armeereservisten sowie Flugzeuge und Marineschiffe werden zur Verfügung gestellt, um bei der Evakuierung und Brandbekämpfung zu helfen.

Der Malteserorden Australien wird mit Geldern aus seinem Naturkatastrophenfonds Soforthilfe für die direkt Betroffenen leisten. Die Assoziation untersucht mit ihrem regionalen Netzwerk der Hospitaliers, wie den Tausenden, die ihr Zuhause verloren haben oder festsitzen, am besten direkt geholfen werden kann.

In einem Spendenaufruf sagte der Hospitalier der australischen Assoziation, John Murphy, dass bereits 50.000 Dollar für die Finanzierung von Lebensmittelgutscheinen zugesagt wurden, die über hilfeleistende Gemeinden zur Verfügung gestellt werden.

appell malteserorden australien buschbranden

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]