Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Pressemitteilungen

Das Generalkapitel des Souveränen Malteserordens tagte in Rom

02/05/2019

Die Versammlung wählte die Mitglieder der Ordensregierung für die nächsten fünf Jahre.

Rom, den 2.Mai 2019 – Unter dem Vorsitz von Großmeister Fra’ Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto fand das Generalkapitel des Souveränen Malteserordens am 1. und 2. Mai in der Magistralvilla in Rom statt. Es tagt alle fünf Jahre und hat die Aufgabe, die Mitglieder des Souveränen Rates (die Regierung des Ordens), des Regierungsrates und der Rechnungskammer zu wählen. Zum Großkomtur, Verantwortlich für religiöse und spirituelle Angelegenheiten, wurde Fra’ Ruy Gonçalo do Valle Peixoto de Villas Boas gewählt. Im Amt des Großkanzlers, Leiters der Exekutive und Außenministers wurde Albrecht Freiherr von Boeselager bestätigt. Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden der Großhospitalier, Dominique Prince de La Rochefoucauld-Montbel , Minister für Gesundheit und internationale Zusammenarbeit, sowie der Rezeptor des Gemeinsamen Schatzamtes János Graf Esterházy de Galántha, Minister für Haushalt und Finanzen. In diesem Jahr waren zum ersten Mal drei Damen, die den Assoziationen von Argentinien, Skandinavien und Singapur vorstehen, dabei.

Großmeister Fra’ Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto bekräftigte: „Das Generalkapitel ist einer der wichtigsten Momente im Leben unserer Institution und stellt eine grundlegende Phase des Nachdenkens über den Zustand des Malteserordens dar.
Heute gewinnt diese Versammlung im Hinblick auf den Reformprozess der Verfassung und des Kodex erhebliche Bedeutung. Unsere christliche Identität, kombiniert mit der institutionellen Souveränität, die wir genießen, und unserer Jahrtausende währenden Erfahrung in der Hilfe für die Schwächsten, erfordert eine Regelstruktur, die den Bedürfnissen des 21. Jahrhunderts besser entsprechen. Ab heute wird der Reformprozess mit neuer und erneuerter Kraft fortgesetzt“.

Am Generalkapitel nahmen 62 Vertreter des Ordens aus fünf Kontinenten teil. Darunter waren 25 Religiosen des Ordens, die Mitglieder des scheidenden Souveränen Rates, der Prälat und die Leiter der wichtigsten nationalen Organe.

Untenstehend die Namen der neuen Mitglieder des Souveränen Rates, die für die nächsten fünf Jahre (2019-2024) gewählt wurden.

Großkomtur (Verantwortlich für religiöse und spirituelle Angelegenheiten):
Fra’ Ruy Gonçalo do VALLE PEIXOTO de VILLAS BOAS

Großkanzler (Leiter der Exekutive und Außenminister):
Albrecht Freiherr von BOESELAGER

Großhospitalier (Minister für Gesundheit und internationale Zusammenarbeit):
Dominique Prince de LA ROCHEFOUCAULD-MONTBEL

Rezeptor des Gemeinsamen Schatzamtes (Minister für Haushalt und Finanzen):
János Graf ESTERHÁZY de GALÁNTHA

Mitglieder
Fra’ John T. DUNLAP
Fra’ Emmanuel ROUSSEAU
Fra’ Gottfried von KÜHNELT-LEDDIHN
Fra’ Roberto VIAZZO
Winfried Graf HENCKEL von DONNERSMARCK
Mauro BERTERO GUTIÉRREZ

***
Regierungsrat
Peter de SZABADHEGŸ de CSALLÖKÖZMEGYERCS
Olivier Freiherr von LOUDON-VORST-GUDENAU
Francis Joseph McCARTHY
Patrick JABRE
Lady Celestria HALES
José Maria COELLO de PORTUGAL

***
Rechnungskammer
Dominicus Freiherr von und zu MENTZINGEN, Vorsitzender

Berater
Niels Carl A. LORIJN
Justin S. SIMPSON
Gérald BERGER
Paolo FABRIS de FABRIS

Stellvertretender Berater
Guy-Antoine de La ROCHEFOUCAULD, Duc de LA ROCHE-GUYON
Luca BRONDELLI, dei Conti di BRONDELLO

generalkapitel souveraenen malteserordens tagte in rom

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]