Ce site utilise des cookies techniques ou assimilés et des cookies de profil de tierces parties sous forme agrégée pour rendre plus simple la navigation et assurer l'utilisation des services. Pour en savoir plus ou bloquer tous les cookies ou certains, consultez notre Cookie Policy. En fermant ce bandeau, vous acceptez l'utilisation des cookies.

Près
Ordre Souverain Militaire et Hospitalier de Saint-Jean de Jérusalem de Rhodes et de Malte.

In the News

Suche nach dem Loch im Zaun

  • Organisme: Spiegel
  • Langue: DEUTSCH
  • Date: 26/09/2019

Im Sommer 1989 flohen rund 50.000 DDR-Bürger über Ungarn in die BRD. Mittendrin: Unser Autor Airen, damals sieben Jahre alt. In einem “Fluchtalbum” dokumentierten seine Eltern ihren Weg in die Freiheit.

“Mama, Papa, da ist ein Loch im Zaun nach Westen!” Mit großen Augen zeigte ich auf den Bildschirm unseres Schwarz-Weiß-Fernsehers. Ein Waldstück war dort zu sehen und eine Menschentraube, die ein Tor aufdrückte und in die Freiheit rannte. Es war der 19. August 1989, die Bilder zeigten das “Paneuropäische Picknick”, bei dem mehr als 600 DDR-Bürger über die österreichisch-ungarische Grenze in den Westen “rübermachten”.

suche nach dem loch im zaun

Ordre Souverain Militaire et Hospitalier de Saint-Jean de Jérusalem de Rhodes et de Malte.

Palais Magistral, Via Condotti, 68 – Rome – Italie

Tél. +39.06.67581.1 | [email protected]