Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Hilfsmassnahmen der assoziation der Italienischen ritter des Malteserordens in Kabul

Rom, 04/03/2002 


Für das Großpriorat von Rom des Souveränen Malteserorden startet heute eine Mission nach Kabul, um Tausenden von Waisenkindern der afghanischen Hauptstadt, die extreme Not leiden, Hilfe zu bringen.

Der Souveräne Malteserorden ist schon seit vergangenem Dezember mit einem eigenen Hilfscorps in Afghanistan präsent. Zusammen mit dem Projekt HELP wurden in der Stadt Herat vier Mädchenschulen wieder aufgebaut, sodass der reguläre Schulbetrieb wieder aufgenommen werden konnte.

In Herat ist der Orden außerdem im Auftrag des Hochkommissariats für Flüchtlingshilfe der Vereinten Nationen damit befasst, einen medizinischen Stützpunkt im Lager „Armirdaoud“ einzurichten, in dem sich 15.000 Flüchtlinge drängen. Bis heute sind die Grundarbeiten abgeschlossen, so die Entfernung von Minen und die Bohrung von Brunnen für die Trinkwasserversorgung.

Transport und Organisation der Mission des Großpriorats von Rom wird ermöglicht durch den Einsatz des „Comando Operativo di Vertice Interforze“ des Verteidigungsministeriums, das auch eine Maschine für den Flug nach Afghanistan zur Verfügung stellt.

Die Hilfe besteht aus Kleidung und Spielsachen sowie einer Geldspende für den Wiederaufbau.

Geleitet wird die Mission vom Präsidenten der Assoziation der Italienischen Ritter des Souveränen Malteserordens.

Die Geldspende hat die Aktion „Ein Tor für das Leben“ ermöglicht, die schon seit Jahren Kindern in aller Welt, dank der Großzügigkeit der Fußballspieler der A-Liga, hilft. Weitere Zuwendungen kamen von der Wohltätigkeitsvereinigung „Approdo Romano“, die bekannt ist für die Hilfe, die sie Ausländern in Italien und den Ärmsten in aller Welt leistet, von der Gemeinde von Artena (Rom), die für den Malteserorden eine Kleidersammlung für Kinder veranstaltet hat und vom Italienischen Sportverband (C.S.I.).

hilfsmassnahmen der assoziation der italienischen ritter des malteserordens kabul

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]