Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Lebensmittel und sanitäre bedarfsartikel für Kuba

Rom, 04/05/2002 


Am 2. und 3. Mai 2002 trat in Rom die gemischte Kommission zusammen, die sich 1995 nach einer Vereinbarung zwischen dem Orden von Malta und der kubanischen Regierung konstituiert hat. Zweck der Zusammenkunft, die im Magistralpalast stattfand, war es, die Hilfe an Lebensmittel und Sanitärartikel, die in den Vereinigten Staaten von der Task Force der US-amerikanischen Assoziation des Ordens gesammelt und über die Botschaft des Ordens nach Kuba gebracht werden, neu zu gestalten.

Die Kommission tritt jährlich abwechselnd in Kuba und in Italien zusammen. Die kubanische Seite stand unter der Leitung des Ministers für Investition und Entwicklung, Rodrigo Malmierca. Leiter der Delegation des Ordens von Malta war der Generalsekretär des Außenamtes, Botschafter Alessandro Quaroni.

Es wurde ein gemeinsames Protokoll verabschiedet, durch das das Verfahren der Entsendung und Verteilung der Medikamente, Sanitärartikel und Lebensmittel in Kuba festgeschrieben wurde. Ferner wurden verschiedene schon mit dem hier zuständigen Internationalen Komitee des Malteserordens (CIOMAL) bestehende Absprachen über eine mögliche Zusammenarbeit der kubanischen Ärzteschaft mit dem im Kampf gegen die Lepra erfahrenen Sanitätsdienst bestätigt, die auch für andere Länder als vorbildhaft in Betracht kommen könnten.

lebensmittel und sanitaere bedarfsartikel fuer kuba

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]