Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
*

Nachrichten

Erdbeben im Iran: der Malteserorden leistet der bevölkerung in bam erste hilfe

Köln, 02/01/2004 


20 Stunden nach dem verheerenden Erdbeben trifft der Deutsche Malteser Hilfsdienst (MHD) in der iranischen Stadt Bam mit medizinischer Ausrüstung und einer Hilfsmannschaft ein. Das Erdbeben vom 26. Dezember hat weit über 20.000 Tote und 30.000 Verletzte gefordert.

Im Auftrag des deutschen Auswärtigen Amtes haben die Malteser zwei Emergency Health Kits mit insgesamt 1,8 Tonnen Medikamenten nach Bam gebracht, die ausreichen den Bedarf von 20.000 Menschen für 3 Monate zu decken. Darin enthalten sind u.a. auch Instrumente für die Notversorgung, Kleidung, Antibiotika und Schmerzmittel. Die Erste-Hilfe-Mannschaft, bestehend aus einem Arzt, zwei Krankenpflegern, 3 Rettungshundeführern und zwei Technikern, ist am 30. Dezember nach Deutschland zurückgekehrt. Angesichts des Ausmaßes der Zerstörung und der tiefen nächtlichen Temperaturen schätzt man die Überlebenschancen der Verschütteten auf maximal 72 Stunden.

Der deutsche MHD prüft jetzt, wie den Verletzten und Obdachlosen beim Wiederaufbau geholfen werden kann. In den ersten Januartagen sollen Experten entsandt werden, die die Möglichkeiten für die nächsten Schritte sondieren sollen.

erdbeben im iran der malteserorden leistet der bevoelkerung bam erste hilfe

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]