Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Eine aussergewöhnliche geburt im ordenskrankenhaus von Bethlehem

Bethlehem, 01/07/2004 


Am 26. Juni, um 6 Uhr 20 morgens, hat Huda Ali Rashid, 33 Jahre alt, aus dem Dorf Za´atarah östlich von Bethlehem, Fünflinge zur Welt gebracht, vier Mädchen und ein Bub.

Huda war zur Beobachtung schon zwei Monate vor der Geburt in das Krankenhaus der Hl. Familie zu Bethlehem aufgenommen worden. Zusammen mit ihrem Arzt hatte sie sich für das Krankenhaus entschieden, weil es das einzige in Bethlehem ist, das mit einer Intensivstation für Neugeborene ausgestattet ist.

Die hervorragende medizinische Versorgung im Krankenhaus, unterstützt durch eine angemessene psychologische Betreuung, haben es möglich gemacht, dass die Geburt in die 32. Schwangerschaftswoche vorverlegt werden konnte.

Die Geburt erfolgte durch Kaiserschnitt. Dr. Asfour war dabei von drei Kinderärzten, zwei Anästhesisten, drei Hebammen und sieben Kinderkrankenschwestern assistiert.

Die Kinder (Haya – Raghd – Hala – Kinda – Samih) wiegen zwischen 1,125 Kg und 1,353 Kg und sind alle wohlauf.

Dieser Fall zeigt, wie wichtig eine gut ausgestattete Intensivstation für Neugeborene bei Risikogeburten ist, wie die des Malteserkrankenhauses der Hl. Familie in Bethlehem.

Das ganze Krankenhauspersonal ist stolz auf dieses Ereignis. Am 29. Juni wurde eine Pressekonferenz einberufen, um dieses außergewöhnliche Ereignis zu vermelden.

eine aussergewoehnliche geburt im ordenskrankenhaus von bethlehem

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]