Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

“Malteser International” entsteht

Köln, 24/04/2005 


Leo-Ferdinand Graf Henckel v. Donnersmarck, Präsident der deutschen Assoziation des Malteserordens, hat heute den Start von “Malteser International” bekannt gegeben, des internationalen Hilfskorps für medizinische und humanitäre Einsätze des Malteserordens.

Malteser International hat den Auftrag, durch medizinische Rettungsdienste, durch langfristige Wiederaufbau- und Entwicklungsprogramme überall in der Welt humanitäre Hilfe zu leisten. “Mit Malteser International haben wir die Ressourcen des Malteserordens zusammengeführt, unser Netzwerk von 46 Assoziationen in aller Welt gestärkt und können die so gewonnene Synergie in den Dienst der notleidenden Menschen stellen” sagte Henckel v. Donnersmarck. Bisher sind bereits 16 Assoziationen dieser neuen Organisation beigetreten (Österreich, Belgien, Böhmen, Kanada, Frankreich, Deutschland, Groß-Britannien, Irland, Italien, Holland, Polen, Portugal, Schweiz sowie die drei Assoziationen der Vereinigten Staaten).

Mit Sitz in Köln tritt Malteser International jetzt an die Stelle von ECOM (die Einsatzkorps des Malteserordens). Es handelt sich um eine neue Struktur, aber mit vielfacher Erfahrung in humanitären Hilfseinsätzen, wie beispielsweise 1999 in der Kosovokrise, bei dem Erdbeben von Bam im Iran oder nach dem Seebeben, das im vergangenen Dezember den Süd-Osten Asiens getroffen hat.

Malteser International ist in 35 Ländern im Einsatz und kann auf einen Mitarbeiterstab von 1000 Helfern in aller Welt bauen: z. Zt. koordinieren 40 in humanitären Hilfseinsätzen und Wiederaufbauprogrammen erfahrene Experten über 150 Projekte und über 100 sachkundige Helfer sind zusammen mit 900 lokalen Mitarbeitern in den Krisengebieten verschiedener Länder tätig.

“Ein wichtiger Faktor für die Effizienz der Malteser ist, abgesehen von der hohen medizinischen Kompetenz, das Netzwerk der internationalen Beziehungen des Malteserordens mit seinen 93 diplomatischen Vertretungen in allen fünf Kontinenten” fügte Henckel v. Donnersmarck hinzu. Die diplomatischen Vertretungen des Malteserordens werden den Zugang in die Krisengebiete und zu den zuständigen Behörden erleichtern. Eine unverzichtbare Voraussetzung für jede effiziente und globale Hilfsaktion im 21. Jahrhundert.

Die Aktivitäten von Malteser International beruhen auf den christlichen Werten, erklärte Henckel-Donnersmarck, sowie auf den humanitären Grundsätzen der Unparteilichkeit und Unabhängigkeit. “Die humanitäre Hilfe von Malteser International ist die gleiche, die seit 900 Jahren den Malteserorden bewegt : Hilfe allen Menschen in Not in allen Ländern der Erde, ohne Unterschied der Religion, der Rasse oder der politischen Einstellung.”

Präsident der Malteser International: Nicolas de COOK de RAMEYEN (Belgische Assoziation).

Stellvertretende Präsidenten: Comte de BEAUMONT-BEYNAC (Französische Assoziation). Richard Freiherr von STEEB (Großpriorat von Österreich); Botschafter Theodor WALLAU (Deutsche Assoziation).

Finanzaufsicht: Charles-Louis de LAGUICHE (Schweizer Assoziation).

Generalsekretär: Ingo RADTKE, früher Verwaltungsdirektor für die internationalen. Hilfseinsätze der Malteser.

Malteser International wird dem Internationalen Hospitalausschuss berichten, der unter der Leitung vom Großhospitalier des Malteserordens steht.

Zahlreiche Projekte von Malteser International werden von den Assoziationen des Ordens finanziert sowie vom deutschen Außenministerium und vom deutschen Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Auf internationaler Ebene kann Malteser International auf eine lange Zusammenarbeit und Unterstützung durch die Europäische Kommission und das Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen (UNHCR) bauen.

Weitere Informationen sind auf der Internetseite zu finden:

http://www.malteser-international.org

malteser international entsteht

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]