Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Hurrikan Katrina: Malteser International trifft im katastrophengebiet ein

Rom, 07/09/2005 


„Wir sind bereit, so lange wie notwendig hier zu bleiben, um bei Rettungsmaßnahmen und Beseitigung der verheerenden Schäden mitzuhelfen, die der Hurrikan Katrina angerichtet hat“, erklärte Ingo Radtke, Generalsekretär von Malteser International, dem internationalen Hilfskorps des Malteserordens.

Ingo Radtke ist gestern mit einem Team von Spezialisten in der betroffenen Region eingetroffen. In enger Zusammenarbeit mit den drei amerikanischen Assoziationen des Malteserordens und Experten der Diözese der katholischen Kirche von New Orleans werden Hilfsprogramme für die sozial schwächsten Menschen entwickelt, damit diese sich wieder eine Existenzgrundlage aufbauen können.

„Über 25% der Bevölkerung, die in den vom Hurrikan Katrina betroffenen Zonen lebt – etwa 200.000 Menschen – lebte schon vor der Katastrophe unter der Armutsgrenze“, erklärte Radtke. „In Houston sind 25.000 Menschen im Astrodome untergebracht worden. Für mehrere tausend Personen ist ein Flüchtlingslager eingerichtet worden. Ein weiteres Lager wird eingerichtet. Die Instandsetzung der notwendigsten Infrastruktur wird Monate beanspruchen“, fügte er hinzu.

„Obwohl inzwischen Hilfsprogramme eingeleitet wurden und die allgemeine Solidarität spürbar ist, werden möglicherweise zahlreiche Menschen von dieser Hilfe nicht erreicht. Dieser Menschen wollen wir uns mit unseren Hilfsmaßnahmen annehmen“.

Für die Geschädigten des Hurrikan Katrina ist ein Spendenkonto zur Unterstützung der Hilfsmaßnahmen der drei amerikanischen Assoziationen des Malteserordens eingerichtet worden. Überweisungen können getätigt werden über das Konto von Malteser International:

Bank: Bank für Sozialwirtschaft
BLZ: 370 205 00
Kt. Nr. 120 120 120
IBAN: DE 49 3702 0500 0001 0258 01
BIC : BFSWDE33XXX
Betr.: Opferhilfe Hurrikan Katrina

hurrikan katrina malteser international trifft im katastrophengebiet ein

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]