Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
*

Nachrichten

Diplomatische beziehungen zwischen dem Malteserorden und Montenegro

Rom, 05/09/2006 


Mit der Unterschrift unter ein Protokoll sind heute in Podgorica die diplomatischen Beziehungen zwischen dem Souveränen Militärorden von Malta und der Republik Montenegro hergestellt worden.

Nach dem Referendum vom vergangenen 21. Mai hat Montenegro die völlige Unabhängigkeit von Serbien erlangt. Hieraus ergab sich die Notwendigkeit, die bilateralen Beziehungen zum Malteserorden, die seit 2001 zu Serbien-Montenegro bestanden, neu zu ordnen.

Die Vereinbarung wurde im Außenministerium der Republik Montenegro von Botschafter Alberto Leoncini Bartoli, dem diplomatischen Berater des Großkanzlers des Ordens, und dem montenegrinischen Außenminister, Miodrag Vlahovic, unterzeichnet.

diplomatische beziehungen zwischen dem malteserorden und montenegro

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]