Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Erstes projekt zur HIV/AIDS-vorsorge in indien

Köln, 20/03/2007 


In 33 vom Tsunami betroffenen Dörfern des Distrikts Kanyakumari, in Tamil Nadu, hat Malteser International ein Projekt zur HIV/AIDS-Vorsorge auf den Weg gebracht, dessen Ziel es ist, die Bevölkerung zum einen über den Sinn der Vorsorge zu sensibilisieren und zum anderen, um zu pflegen und den Opfern zu helfen. In dieser Region ist diese Krankheit am zweithäufigsten in Indien verbreitet.

Mit diesem Projekt sollen die Lebensumstände der Familien erleichtert werden, die mit HIV/AIDS umgehen müssen. Es soll die Krankheit unter Kontrolle gehalten und weiterer Ansteckung vorgebeugt werden. Die Kranken lernen, mit der Krankheit umzugehen und die Angehörigen erfahren, wie diese am besten gepflegt und ihnen geholfen werden kann. Das Projekt sieht auch die Feststellung der HIV/AIDS-Infizierung vor und sorgt für eine regelmäßige begleitende Hilfe.

Der Wahrnehmungsbereitschaft wird mit verschiedenen Maßnahmen erhöht: in Einzelgesprächen und in Gruppenarbeit, mit kulturellen Projekten, breiter Information, Seminaren, anhand von Lehrmaterial und Kommunikation. Es liegt an den Verantwortlichen der Volksgemeinschaft, an den älteren Respektspersonen, dass das Programm ein Erfolg wird. Eine weiterreichende Perspektive ist die Schaffung eines ständigen Verbunds zwischen Kranken und Krankenhäusern einerseits und Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen andererseits.

erstes projekt zur hivaids vorsorge indien

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]