Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Neue aufgaben für Kardinal Turan und Erzbischof Sandri

Rom, 16/07/2007 


Zwei hochrangige Mitglieder des Malteserordens standen in den vergangenen Wochen im Mittelpunkt bedeutsamer Ehrungen in der Hierarchie der römischen Kurie. Es handelt sich einmal um Kardinal Jean-Louis Tauran, Bailli Ehren- und Devotions-Großkreuz des Malteserordens, dem Seine Heiligkeit Benedikt XVI. am 25. Juni den Vorsitz im Päpstlichen Rat für den Interreligiösen Dialog übertragen hat und zum anderen um Erzbischof Leonardo Sandri, Kaplan Conventual-Großkreuz ad.h., der am 9. Juni vom Papst zum Präfekten der Kongregation für die Orientalischen Kirchen berufen wurde.

neue aufgaben kardinal turan erzbischof sandri

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]