Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Überschwemmungen in Burkina Faso: die einsatzkräfte des Malteserordens mobilisiert

Rom, 14/09/2007 


Seit Anfang September sind durch schwere Regenfälle zahlreiche Regionen von Burkina Faso überschwemmt. Bis heute sind 33Tote und 76 Verletzte zu beklagen sowie erhebliche materielle Schäden.

Die vom Ordre de Malte France ausgebildeten Hilfs- und Ambulanzdienste von Burkina Faso, mit Base in Bobo Dioulasso, haben die Opfer in die nächstgelegenen Versorgungseinrichtungen gebracht. Auf Ersuchen des Sozialministeriums hat der Malteserorden vier Gemeinschaftszelte, Feldbetten und Decken zur Verfügung gestellt.

Nach einer ersten Bestandsaufnahme sind über 4.600 Menschen obdachlos geworden. Am Samstag, 15. September, wird sich der Premierminister nach Satir begeben, um die Betroffenen zu unterstützen. Bei dieser Gelegenheit wird er auch dem Malteserorden für die geleistete Hilfe danken.

ueberschwemmungen burkina faso die einsatzkraefte des malteserordens mobilisiert

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]