Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
*

Nachrichten

Kampf gegen die Tuberkulose

Sudan, 22/04/2008 


Am 24. März, dem Welttag im Kampf gegen die Tuberkulose, hat Malteser International, zusammen mit den Behörden für das Gesundheitswesen in Süd-Sudan, im Rahmen einer Reihe von Veranstaltungen im ganzen Land eine Informationskampagne gestartet.

Die Tuberkulose ist im Süd-Sudan nach wie vor ein weit verbreitetes Krankheitsbild mit hoher Sterblichkeitsrate. Die Kranken befolgen die verordneten Therapien meist nicht oder melden sich erst wenn es zu spät ist. Ziel der Informationskampagne ist es deshalb, die Menschen zu sensibilisieren, so den Zugang zur medizinischen Versorgung zu fördern und damit letztlich die Folgen der Krankheit zu mindern. Das Programm von Malteser International im Süd-Sudan, das sich neben der Tuberkulose auch mit dem HIV-Problem befasst, wird von ECHO ( die Organisation für humanitäre Hilfe der Europäischen Kommission) und vom Fonds für globale Entwicklung finanziert.

kampf gegen tuberkulose

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]