Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
*

Nachrichten

Erdbeben: hilfe für 1.000 evakuierte


CISOM, das italienische Hilfskorps des Malteserordens, hilft 1.000 Evakuierten in den Abruzzen. Seit den Morgenstunden des 6. April befindet sich das CISOM in enger Zusammenarbeit mit dem italienischen Zivilschutz im Hilfseinsatz in der vom Beben betroffenen Region. In wenigen Stunden haben die 67 freiwilligen Helfer, darunter Ärzte, Krankenpfleger und Spezialkräfte aus den Abruzzen und den umliegenden Provinzen, zwei Zeltstädte mit 700 Betten in Poggio di Roio, im Epizentrum des Bebens, und in San Felice d´Ocre für 275 Personen errichtet.

Es sind zwei Arztzentren eingerichtet worden, die bis heute in über 150 Notfällen erste Hilfe geleistet haben. Außerdem sind alleine gestern ca. 400 Essen ausgeteilt worden. Ab heute sind über 2000 Essensausgaben täglich vorgesehen. Die Hundestafel des Hilfskorps, zu der zwei eigens ausgebildete Suchhunde gehören, war aktiv an der Auffindung von Verschütteten beteiligt, die noch gestern Abend mit der Hilfe von Feuerwehrleuten lebend aus den Trümmern einiger eingestürzter Gebäude in L´Aquila geborgen werden konnten.

Im Auftrag des Zivilschutzes wird CISOM für die Dauer der bestehenden Notlage in der Verantwortung für die beiden Zeltlager in San Felice d´Ocre und Poggio di Roio bleiben. Die nationale Direktion des CISOM koordiniert die Arbeiten in Abstimmung mit den zuständigen Leitern der Einsatzgruppen vor Ort.

Spenden für die Erdbebenopfer können überwiesen werden an:

AVCISCOM

Kt. Nr. 000401124060

Unicredit Banca Rom

IBAN: IT 06 J 03002 03223 000401124060

BIC-SWIFT: BROMITR 1723

Betr.: Terremoto Abruzzo

erdbeben hilfe 1 000 evakuierte

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]