Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
*

Nachrichten

292 Immigranten auf See vor Lampedusa gerettet


Wenige Stunden nach Beginn des Hilfseinsatzes der Freiwilligen des italienischen Hilfskorps des Malteserordens an Bord eines Bootes der Küstenwache sind 292 Immigranten etwa 40 Meilen südlich der Insel Lampedusa aus Seenot gerettet worden. Die Doktorin Gabriella Varisano und der gelernte Krankenpfleger Vincenzo Trupiano haben sich besonders um einige Kinder und drei schwangere Frauen gekümmert, von denen zwei kurz vor der Niederkunft waren.

7 Monate, rund um die Uhr, wird der Einsatz der Freiwilligen des Hilfskorps an Bord der Bootseinheiten der Küstenwache dauern, die in der Meerenge von Sizilien operieren. Das ist jetzt schon das zweite Jahr des Hilfseinsatzes. Nach den hervorragenden Ergebnissen des Jahres 2008 hat man beschlossen, die Zusammenarbeit zwischen dem Malteserorden und der italienischen Küstenwache auch 2009 fortzusetzen.

Das italienische Hilfskorps des Malteserordens ist eine Einrichtung des Zivilschutzes der italienischen Assoziation des Malteserordens.

292 immigranten see lampedusa gerettet

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]