Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Über 1000 Menschen medizinisch versorgt


In einer der ärmsten Vorstädte von Santiago de los Caballeros – die zweitgrößte Stadt der Dominikanischen Republik – sind bei der halbjährlichen Untersuchung, die die kubanische Assoziation des Ordens mit Sitz in Miami zweimal im Jahr auf der Insel durchführt, über 1000 Menschen ärztlich versorgt worden.

Anfang Juni haben zwölf Ärzte des Ordens (Kardiologen, Gynäkologen, Kinderärzte, Spezialisten für Infektionskrankheiten und Zahnärzte), fünf Apotheker, acht Krankenpfleger und zwölf freiwillige Helfer zusammen mit der örtlichen medizinischen Vereinigung „Cooperadores de salud“ in vier Tagen über 2.500 Untersuchungen durchgeführt.

Außerdem wurden Medikamente im Wert von Hunderttausend Dollar verteilt, als Vorsorge für die nächsten sechs Monate.

ueber 1000 menschen medizinisch versorgt

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]