Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Haiti: wasser, sanitäre einrichtungen und hygiene vorrangig


Seit heute liegt die Leitung des Erste-Hilfe-Postens von Leogane – 30 Km von der Hauptstadt Port-au-Prince entfernt – bei Malteser International, dem internationalen Hilfskorps des Malteserordens. Das Team – bestehend aus Ärzten, Krankenpflegern, einer Hebamme und einer ärztlichen Hilfskraft – leistet ärztliche Hilfe sowohl im Auffanglager wie auch in der weiteren Umgebung. Bald wird auch die dringend notwendige Impfaktion anlaufen. Die Weltgesundheitsorganisation hat von Fällen von Tetanus- und Masernerkrankungen berichtet, die bisher allerdings noch unbestätigt geblieben sind.

„Die Versorgungsbedingungen im Lager sind äußerst angespannt. Die Kranken müssen auf dem nackten Boden liegen“, berichtet Beate Maass, die Koordinatorin für die humanitären Einsätze von Malteser International. „Wir haben ein Mobilitätsproblem und die hygienischen Zustände sind unbefriedigend. Bei einer Geburt heute Vormittag ist es zu Komplikationen gekommen und wir mussten die Patientin mit einem Mietwagen in das nächste Krankenhaus bringen. Zum Glück ist alles gut gegangen und das Kind ist im Krankenhaus mit Kaiserschnitt zur Welt gekommen“.

Inzwischen baut Malteser International in Leogane zwei Wasseraufbereitungsanlagen auf, von denen jede täglich Trinkwasser für 8000 Menschen aufbereiten kann. Für die nächsten Tage ist eine Aufklärungskampagne über Hygiene- und Gesundheitsvorsorge angekündigt.

haiti wasser sanitaere einrichtungen hygiene vorrangig

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]