Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Welttag 2011 gegen die Tuberkulose. Tbc häufigste Todesursache unter den Armen


Nach der Entdeckung des Virus vor beinahe 130 Jahren durch Robert Koch sterben auch heute noch Tausende an der Tuberkulose. Am Welttag gegen die Tuberkulose weist Malteser International – das internationale Hilfskorps des Malteserordens – auf den Zusammenhang zwischen tödlicher Krankheit und Armut hin: „Die Tuberkulose ist ein großes Problem für die Armen“, sagt die Ärztin Sibylle Gerstl, Epidemiologin und Beraterin von Malteser International in Afrika. Die Krankheit kann heute leicht mit Antibiotika behandelt werden. Aber viele Menschen in den Entwicklungsländern haben keinen Zugang zu diesen Medikamenten.

Im Süd-Sudan, wo Malteser International seit 1998 ein eigenes Programm zur Kontrolle der Tuberkulose durchführt, ist die Situation besonders kritisch: 2010 ist die Anzahl der erkrankten Personen um elf Prozent gegenüber dem Vorjahr angestiegen. Malteser International kämpft in 11 Gesundheitszentren und mit einem Team von mobilen Ärzten gegen diesen Anstieg. Das Hilfskorps unterhält auch ein Ausbildungslabor, in dem bisher 68 Labortechniker zur Durchführung des Tuberkulosetests ausgebildet worden sind.

Im vergangenen Jahr hat Malteser International im Sudan an beinahe viertausend Patienten Tuberkulosetests durchgeführt. „84 Prozent, bei denen die Erkrankung festgestellt wurde, wurden ärztlich behandelt und geheilt“, teilt die Ärztin Gerstl mit. „Die Kosten für die komplette Behandlung belaufen sich auf 50,– € pro Person“.

welttag 2011 gegen die tuberkulose tbc haeufigste todesursache unter den armen

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]