Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Albanien und der Malteserorden unterzeichnen postabkommen

Rom, 12/05/2011 


Am 10. Mai fand im Magistralpalast in Rom die feierliche Unterzeichnung des Postabkommens zwischen Albanien und dem Souveränen Malteserorden statt. Durch dieses Abkommen, das am kommenden ersten Juni in Kraft treten wird, wird der reguläre Postbetrieb zwischen Albanien und den Niederlassungen, an denen der Orden seine Souveränitätsrechte wahrnimmt, aufgenommen.

Das Abkommen wurde von Rrok Logu, dem Botschafter von Albanien beim Malteserorden, und Gian Luca Chiavari, dem Rezeptor des Gemeinsamen Schatzamtes (Finanz- und Budgetminister) des Malteserordens, unterzeichnet.

Mit Albanien erhöht sich die Zahl der Länder auf 57, die mit dem Souveränen Malteserorden ein Abkommen über den Postverkehr mit seinen Postwertzeichen abgeschlossen haben.

albanien und der malteserorden unterzeichnen postabkommen 2

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]