Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Beistand für die Pilger auf dem Weg nach Fatima

20/05/2012 


Seit nunmehr 36 Jahren leistet der Hilfsdienst des Malteserordens in Portugal (CVOM) den Pilgern auf dem Weg zum Heiligtum von Fatima medizinische Hilfe. Auch in diesem Jahr haben zwischen dem 5. und 12. Mai wieder über 250 freiwillige Helfer – Ärzte, Krankenpfleger, Ausgebildete in Erster Hilfe und Helfer – sechs Anlaufstationen im Norden und Süden von Fatima eingerichtet. Insgesamt wurde so eine Strecke von 200 Kilometern mit Erster Hilfe abgesichert.

Insgesamt sind über 4.000 Pilger in den Genuss eines kostenlosen Beistands durch den Malteserorden gekommen. In sieben Fällen war ein Krankenhaustransport erforderlich. Über 1.400 Pilger konnten sich in den Erste-Hilfe-Zentren ausruhen. Über 1.100 Mahlzeiten wurden ausgeteilt.

Neben dem Engagement der Freiwilligen des Malteserordens konnte die Organisation sich auch eines bedeutsamen Beitrags durch das portugiesische Militär und das Johannishospital in Porto erfreuen.

beistand fuer die pilger auf dem weg nach fatima

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]