Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
*

Nachrichten

Ordre de Malte France verstärkt humanitäre Bemühungen in der ZAR

Rom, 03/01/2014 


Über 1000 Menschen sind allein in den letzten drei Wochen in Bangui gewaltsam ums Leben gekommen, in der Hauptstadt der Zentralafrikanischen Republik, Schauplatz heftiger Auseinandersetzung bewaffneter Milizen. Hauptsächlich Zivilisten, vor allem Kinder, sind Opfer der Gewalt. Schulen, Krankenhäuser und Kirchen sind täglich Ziel von Zerstörung und Plünderung. Nach den letzten Schätzungen der UNO sollen seit dem Ausbruch der Gewalt im Dezember 2012 über 800.000 Menschen ihr Zuhause verloren haben. Davon sind über 68.000 in die Nachbarländer geflohen.

Ordre de Malte France ist seit über 30 Jahren in der Zentralafrikanischen Republik präsent und unterhält hier ein Netzwerk von Hilfseinrichtungen, vor allem im westlichen Landesteil. Jährlich werden in den vom Malteserorden unterhaltenen Einrichtungen etwa 3.000 unterernährte Kinder versorgt und über 90.000 ärztliche Untersuchungen durchgeführt.

Nach der neuerlichen Welle von Gewalt hat Ordre de Malte France weiteres medizinisches Material und Gerätschaften (Medikamente, Nadeln, Verbandsmaterial, Handschuhe) für die Krankenhäuser und Kinderkliniken in der Umgebung der Hauptstadt geliefert. Alle Hilfssendungen sind von der Botschaft des Malteserordens verteilt worden.

In den ersten Wochen des Jahres 2014 wird Ordre de Malte France an die 14 medizinischen Zentren, die der Orden im Land unterhält, weiteres medizinisches Material liefern. So wird es möglich sein, 100.000 Menschen, darunter vielen Kindern, zu helfen.

ordre de malte france verstaerkt humanitaere bemuehungen in der zar

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]