Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Internationales Strategieseminar in Rhodos

Rom, 19/02/2014 


Über 350 Teilnehmer aus aller Welt

Das internationale Strategieseminar des Souveränen Malteserordens hat vom 12. bis 17. Februar stattgefunden. Zu der alle fünf Jahre stattfindenden Konferenz sind mit der Regierung des Souveränen Malteserordens die Führungskräfte der nationalen Ordensstrukturen, Botschafter, Diplomaten, Ordensmitglieder und die verantwortlichen Leiter der Hilfsdienste zusammengekommen, um über die Strategien und die Herausforderungen der kommenden Jahre zu beraten. Nach Malta 2004 und Venedig 2009, ist in diesem Jahr für die Zusammenkunft die Wahl auf Rhodos gefallen, ein Ort großer Bedeutung für die Geschichte des Ordens, für über 200 Jahre, von 1310 bis 1523, Sitz des Großmeisters und der Ordensregierung.

Die über 350 Teilnehmer waren für vier Tage in 15 „Arbeitsgruppen“ aufgeteilt. Themen waren, die Mission des Ordens als souveräne Körperschaft, die Stellung des Ordens zu den von Papst Franziskus gesetzten Prioritäten, die Auswahl und Ausbildung neuer Mitglieder und ehrenamtlicher Helfer. Weitere Themen waren die kulturelle Identität des Ordens, seine Mission gegenüber ausgegrenzten und ausgeschlossenen Personen und der aufmerksame Blick auf die Jugendlichen, wie der Großmeister Fra´ Matthew Festing bei seiner Eröffnungsrede betonte. „Wir sind an einem Wendepunkt unserer Geschichte angelangt; wir müssen unseren historischen Auftrag einbinden in die Erfordernisse und Besonderheiten der Welt von heute“, sagte der Großmeister und äußerte den Wunsch, immer mehr junge Menschen für den Orden zu gewinnen.

Es gab viele Gelegenheiten zu Gebet und, als Höhepunkt, einen Besuch der Altstadt von Rhodos, gefolgt von einer Prozession und dem Abschlussgottesdienst in der Kirche des Hl. Franz von Assisi.

Foto 1-3: Marco Miccadei

internationales strategieseminar in rhodos

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]