Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

915.000 Flüchtlinge im Libanon seit Beginn des Bürgerkriegs in Syrien

Rom, 25/02/2014 


Seit Beginn des Bürgerkriegs in Syrien haben nach den letzten Schätzungen der Vereinten Nationen bis heute 915.000 Flüchtlinge Zuflucht im Libanon gefunden, was etwa einem Viertel der einheimischen Bevölkerung (4 Millionen) entspricht. Es handelt sich damit um die höchste Flüchtlingskonzentration der jüngeren Geschichte in einem Land. Nicht mit eingerechnet sind dabei die vielen Menschen, die aus Syrien in den Libanon geflohen sind ohne dort als Flüchtlinge registriert worden zu sein. Man schätzt ihre Zahl auf weitere 800.000 Personen.

33.6 % der syrischen Flüchtlinge halten sich im Beqa´-Tal auf, östlich von Beirut, während 28 % von ihnen im Norden des Libanon, in der Nähe von Tripoli, Zuflucht gefunden haben. Die restlichen 38 % sind zerstreut zwischen der Hauptstadt Beirut und dem südlichen Landesteil untergekommen.

Die libanesische Assoziation des Souveränen Malteserordens leistet den syrischen Flüchtlingen medizinische und soziale Hilfe in drei eigenen Zentren: in Khaldieh und in Kobayat-Akkar im Norden des Landes und in Kefraya, in der Nähe von Beirut. Seit August 2011 bis heute hat der Malteserorden 30.000 Menschen kostenfrei medizinisch betreut und mit Lebensmittel, Hygieneartikel und Ausstattungen für Neugeborene versorgt.

In der kalten Winterzeit verteilt die libanesische Assoziation außerdem Decken und Öfen und leistet psychologischen Beistand, vor allem den vielen Kindern, die von heut auf morgen ihr Zuhause verloren habe.

Foto: Paolo Marchetti

915 000 fluechtlinge im libanon seit beginn des buergerkriegs in syrien

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]