Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Der Malteserorden in Kolumbien im Blick


Eine positive Bilanz für die kolumbianische Assoziation des Souveränen Malteserordens. 2013 und in den ersten Monaten des Jahres 2014 konnten mit der Verteilung von Medikamenten an Arme und Benachteiligte verschiedene Hilfsprogramme umgesetzt werden. Dies dank einer 2002 mit der Regierung in Bogota getroffenen Vereinbarung, die dem Orden die abgabenfreie Einfuhr von Medikamenten zur Versorgung der Ärmsten gestattet.

Im Stadtviertel Palermo Sur, eines der ärmsten in Bogota, unterhält der Malteserorden ein medizinisches Zentrum, in dem monatlich etwa 200 Menschen versorgt werden, die wegen ihrer prekären sozialen und wirtschaftlichen Lage sonst keinen Zugang zu einer medizinischen Versorgung hätten.

Im Stadtviertel Lisboa der kolumbianischen Hauptstadt, unterhält der Malteserorden außerdem eine Zahnklinik, eine Klinik, an der Ärzte des örtlichen Krankenhauses wirken, sowie eine Mensa, an der täglich bis zu 500 Mahlzeiten ausgegeben werden. Das Altenzentrum Fra´ Andrew Bertie, – nach dem 2008 verstorbenen Großmeister des Malteserordens benannt – das gänzlich vom Orden in Kolumbien finanziert wird, wird zusammen mit der Gemeinschaft des Seligen Johannes Baptist Scalabrini geführt. Das Zentrum betreut im Durschnitt täglich etwa 70 alte Menschen, die in großer Armut und Einsamkeit leben.

Mit Unterstützung von Malteser International Amerika hat die kolumbianische Assoziation ferner ein Projekt zum Bau eines neuen medizinischen Zentrums in der Eingeborenengemeinde von Arhuacos, im Norden der Sierra Nevada Santa Marta, in Angriff genommen.

der malteserorden in kolumbien im blick

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]