Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta
*

Nachrichten

Kardinalstaats Sekretär Parolin vom souveränen Malteserorden empfangen

Rom, 12/05/2014 


Kardinal Parolin heute Vormittag beim Großmeister Fra´ Matthew Festing: „Der Orden kann eine beständige und aktuelle Rolle in der Kirche von heute spielen“

Am heutigen Vormittag fand im Magistralpalast die Begegnung zwischen dem Staatssekretär des Heiligen Stuhls, Kardinal Pietro Parolin, und dem Großmeister des Souveränen Malteserordens, Fra´ Matthew Festing, statt, der vom Großkanzler, Jean-Pierre Mazery, und vom Großhospitalier, Albrecht Boeselager, begleitet war.

Das Gespräch fand in einer Atmosphäre großer Herzlichkeit statt. Mit dem Hinweis auf seine Aktivitäten zugunsten von Kranken, von Opfern von Naturkatastrophen, von kriegerischen Konflikten und von Flüchtlingen ermunterte Kardinal Parolin den Malteserorden, „ vertrauensvoll den eigenen Weg weiter zu gehen, weil der Orden, vor allem in dem spirituellen Aufbruch den wir leben, mit dem vom Papst Franziskus gesetzten Akzent auf die Nähe zu den Armen und allen in Not Befindlichen eine beständige und aktuelle Rolle in der Kirche von heute spielen kann“.

Der Kardinalstaatssekretär wies in diesem Zusammenhang auf das Wirken des Ordens bei der Betreuung der Pilger und Bedürftigen in Pompei hin, wo er vor einigen Tagen zu Besuch war.

Im Verlaufe der Begegnung wurden gewichtige Themen angesprochen, wie die schwierige humanitäre Krise in Syrien. Hier leistet der Orden Flüchtlingshilfe in den Nachbarländern, insbesondere im Libanon, wo er in seinen Aufnahmelagern Tausende von Flüchtlingen medizinisch und sozial betreut. Die Leistung des Ordens im gesamten mittelöstlichen Raum war ein Hauptthema der Begegnung, mit Blick auch auf die bevorstehende Reise des Heiligen Vaters in diese Region.

Bei den Gesprächen wurden auch die bedeutsamen humanitären Aktivitäten des Souveränen Malteserordens in Afrika, in Latein- und Mittelamerika und in Asien erörtert.

kardinalstaats sekretaer parolin vom souveraenen malteserorden empfangen

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]