Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Gefangenen-fürsorge: eine wichtige Aufgabe in den USA


Mit über 25 Prozent Straftätern weltweit weisen die Vereinigten Staaten die höchste Inhaftierungsrate der Welt auf. Derzeit sitzen zwei Millionen Straftäter in Staats- und Bundesgefängnissen ein, und vier Millionen sind zu einer Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt. Diese Vielzahl an Straftätern wirkt sich auf die Lebensbedingungen der Gefängnisinsassen aus, denn laut jüngsten Schätzungen sind amerikanische Gefängnisse zu 40 Prozent überbelegt.

Die Hilfe und die psychologische Unterstützung für die Insassen zählen zu den Hauptaktivitäten der amerikanischen Assoziation des Malteserordens. An dem Projekt, für das ein Koordinierungsausschuss gegründet wurde, sind auch die anderen Dienststellen des Ordens in Nordamerika – die Federal, die Western und die kanadische Assoziation – beteiligt. In 31 US-Bundesstaaten führen die Mitglieder und Freiwilligen des Ordens Hilfsprogramme für Gefängnisinsassen und ihre Angehörigen durch.

Die Rückfallquote ist sehr hoch: 65 % aller Haftentlassenen werden wieder straffällig. Daher zielt ein Großteil der Arbeit des Malteserordens auf die Wiedereingliederung in die Gesellschaft ab. Angeboten werden Ausbildungsprogramme und Unterstützung bei der Wohnungssuche.

Aufgrund der Inhaftierungsrate, die seit 1980 um ein Drittel gestiegen ist, konzentriert sich die Arbeit des Malteserordens auch auf Prävention und Sensibilisierungskurse in den High Schools, damit junge Menschen – insbesondere die Kinder von Straftätern – sich an die geltenden Gesetze halten.

Der Malteserorden begleitet zudem die Angehörigen von Gefängnisinsassen bei Gefängnisbesuchen und leistet durch Bibellesen und Beten wichtige psychologische Betreuung von Insassen, unter ihnen auch zum Tode verurteilte Straftäter.

gefangenen fuersorge eine wichtige aufgabe in den usa

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]