Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

MEDIZINISCHE UND SOZIALE AKTIVITÄTEN IM ZENTRUM DES POLENBESUCHS DES GROSSHOSPITALIERS

Rom, 26/05/2015 


Der Großhospitalier des Souveränen Malteserordens, Dominique de La Rochefoucauld-Montbel, besuchte Warschau am 21-22. Mai 2015. Auf der Agenda standen Treffen mit dem stellvertretenden Minister für Gesundheit, Igor Radziewicz Winnicki, der Kulturministerin, Malgorzata Omilanowska, und der stellvertretenden Ministerin für Europafragen, Henryka Mościcka Dendys.

„Ich möchte meine Freude darüber ausdrücken, dass wir unser 25-jähriges Bestehen der diplomatischen Beziehungen zwischen Polen und dem Souveränen Malteserorden feiern und betone, dass sich unsere Beziehungen nicht nur auf die Diplomatie beschränken”, äußerte der Großhospitalier. „In Polen betreiben wir zwei Krankenhäuser, vier medizinische Zentren, vier weitere Zentren für körperlich stark beeinträchtigte Personen, Heime für geistig Behinderte und sozialmedizinische Zentren in vielen Teilen des Landes.” Während seines Besuchs traf der Großhospitalier auch den Apostolischen Nuntius von Polen, Erzbischof Celestino Migliore, und Kardinal Kazimierz Nycz, Erzbischof von Warschau.

Am 21. Mai nahm der Großhospitalier an einer Messe in der Feldkapelle der polnischen Armee teil (auch bekannt als die Kapelle der Königin von Polen). Während der Messe wurde ein von der Malteser Hilfsorganisation ‘Maltese Medical Aid Warsaw’ gestifteter Rettungswagen gesegnet. Zusammen mit dem Botschafter des Ordens für Polen, Vincenzo Manno, eröffnete der Großhospitalier die neue Kanzlei der Botschaft des Malteserorden in dem Gebäude der ‘Rezydencja Maltańska’ in Warschau.

medizinische und soziale aktivitaeten im zentrum des polenbesuchs des grosshospitaliers

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]