Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Ein zweites Leben für medizinische Hilfsgüter: Die von der Helvetischen Assoziation des Malteserordens organisierte Hilfe nimmt stetig zu

Rom, 07/10/2015 


Der Zweck der Stiftung „Hilfe und Beistand“ der Helvetischen Assoziation des Malteserordens besteht darin, medizinische Hilfsgüter zu sammeln, z. B. gut erhaltene Geräte und Instrumente, die von Einrichtungen in der Schweiz nicht mehr genutzt werden, und diese an Krankenhäuser und Gesundheitszentren weltweit zu verteilen. Aus dieser Mission, der die Helvetische Assoziation seit vielen Jahren verpflichtet ist, ist die fruchtbare Zusammenarbeit zwischen dem Orden und Krankenhäusern, Gesundheitszentren und Hochschulen im Klinik-, Heilhilfs- und Arzneimittelbereich entstanden.

Die Ergebnisse sind ermutigend: 2014 erhielt die Stiftung von 32 Krankenhäusern und 239 Sozial- und Gesundheitszentren in der Schweiz medizinische Hilfsgüter. Im vergangenen Jahr wurden 91 Container mit medizinischen Hilfsgütern und Hygieneartikeln verschickt. Mit insgesamt 6000 Kubikmetern und einem Gewicht von rund 3000 Tonnen ist dies im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg um 19 %.

Die medizinischen Hilfsgüter sind für Länder in Europa, Afrika und Asien bestimmt. Sie werden u. a. nach Portugal, in die Slowakei, nach Polen, Mazedonien, Tansania, in den Niger, nach Nepal und Kambodscha gebracht. Infolge des Bürgerkriegs in Syrien und der damit einhergehenden Welle von Flüchtlingen hat die Stiftung „Hilfe und Beistand“ zusammen mit dem Schweizerischen Roten Kreuz Winterbekleidung und Decken für syrische Flüchtlinge nach Bulgarien verschickt. Diese Initiative ist auch 2015 fortgesetzt worden.

ein zweites leben fuer medizinische hilfsgueter die von der helvetischen assoziation des malteserordens organisierte hilfe nimmt stetig zu

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]