Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Malteserorden nimmt an der Generalaudienz des Papstes anlässlich der weltweiten Pilgerreise der Sinti und Roma teil.

27/10/2015 


Der Botschafter des Ordens für das Volk der Roma begleitete rund 250 Personen, die aus sechs Ländern angereist waren.

Da sich der Malteserorden gegen die Diskriminierung und für eine Integration der Minderheit der Roma in der Gesellschaft einsetzt, nahm der Malteserorden gestern offiziell an der Generalaudienz von Papst Franziskus anlässlich der weltweiten Pilgerreise der Sinti und Roma teil. Auf Initiative des Päpstlichen Rates für die Pastorale im Krankendienst begleitete der Botschafter des Souveränen Malteserordens für das Volk der Sinti und Roma, Franz Salm, eine Gruppe von fast 250 Personen, darunter sowohl Kinder als auch Erwachsene, die aus verschiedenen Ländern angereist waren: Rumänien, Albanien, Kroatien, Slovenien, Slowakei und Ungarn.

“Für die Kinder, Erwachsenen und unsere Freiwilligen war es eine großartige Veranstaltung”, kommentierte der Botschafter Franz Salm-Reifferscheidt den Aufenthalt zum Abschluss der drei Tage in Rom. Begonnen hatte alles mit einer Besichtigungstour der wichtigsten historischen Denkmäler der Hauptstadt, gefolgt von einer Via Crucis in der Nähe des Kolosseums und einer Heiligen Messe in der neuen Wallfahrtskirche der “Madonna del Divino Amore”. Darauf folgte in unmittelbarer Nähe des Wallfahrtsortes – in römisch-ländlicher Umgebung an der “Ardeatina” – ein Tanz- und Musikprogramm mit Zirkuseinlagen und in der Kirche Santa Maria in Trastevere, einem wunderbaren Exemplar für romanische Architektur und einer der schönsten Kirchen Roms, ein Konzert mit der Musik der Roma.

Der Höhepunkt des Aufenthaltes war die Audienz mit dem Heiligen Vater – anlässlich des 50-jährigen Jahrestages des historischen Besuchs des seliggesprochenen Paul VI. in einer Roma-Siedlung in Pomezia. Zur Audienz wurden etwa 5.000 Teilnehmer aus aller Welt empfangen.

An der Generalaudienz, die in der Sala Nervi stattfand, nahm auch der Großmeister des Souveränen Malteserordens, Fra’ Matthew Festing, teil.

Es gibt viele Projekte des Malteserordens, welche die Schulbildung der Roma-Kinder fördern. Im allgemeinen ist die Zahl der Schulabbrecher unter ihnen sehr groß. Ebensoviel Wert wird auf ihre Integration und ihre Teilnahme am Arbeitsleben gelegt.

Der Malteserorden realisiert in verschiedenen Ländern Osteuropas Alphabetisierungskurse, Schreinerei- und Textil-Workshops und begleitet die Kinder während ihrer Schulbildung.

malteserorden nimmt an der generalaudienz des papstes anlaesslich der weltweiten pilgerreise der sinti und roma teil

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]