Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Der Großmeister beim Zentralamerikanischen Integrationssystem (SICA)

San Salvador, 17/02/2016 


Am Sitz des Zentralamerikanischen Integrationssystems traf Fra’ Matthew Festing, Großmeister des Souveränen Malteserordens, die Generalsekretärin der Organisation, Victoria Marina Velasquez de Aviles.

Während des Treffens betonte Fra’ Matthew Festing, dass „wir in unserer Funktion eines extra-regionalen Beobachters der SICA die Bestrebungen Ihrer Arbeit zur Integration der Länder Zentralamerikas und zur Schaffung einer Friedenszone unter Berücksichtigung der Entwicklung und der Menschenrechte bewundern und unterstützen.“

Die Generalsekretärin der Organisation, Velasquez de Aviles, reagierte mit folgenden Dankesworten: „Der Souveräne Malteserorden hat eine beachtliche Bedeutung in den acht Ländern der Region. Dadurch lassen sich besser gemeinsame Interessen ausloten, Kooperationen planen und Entwicklungen fördern, die dem Wohlstand unserer Bevölkerung dienen.“

Der Großmeister betonte, dass in Kürze gemeinsam mit dem Generalsekretariat der SICA ein Aktionsplan festgelegt würde, um die spezifischen Kooperationsbereiche im Gesundheitswesen, der Altenpflege oder im Falle von humanitären Krisen durch spezifische Notfallprotokolle festzulegen.
Das Treffen fand im Rahmen des Staatsbesuches des Großmeisters am Sitz der SICA in El Salvador statt.

Der Souveräne Malteserorden und die SICA

Am 26.November 2015 haben das Generalsekretariat der SICA und der Souveräne Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta den Vertrag unterzeichnet, der den Orden als extra-regionalen Beobachter zulässt.

Mit der Unterzeichnung dieser Übereinkunft stößt der Souveräne Malteserorden zur Gruppe der befreundeten Länder, die an den Aktivitäten und den Fortschritten im Integrationsprozess mit dem Ziel teilnehmen, gemeinsame Projekte zu entwickeln. So sollen Kooperationen generiert und die Entwicklung der Länder Mittelamerikas unterstützt werden. Die SICA – als wirtschaftliche, kulturelle und politische Organisation – vereint Guatemala, El Salvador, Honduras, Nicaragua, Costa Rica, Panama, Belize und die Dominikanische Republik.

der grossmeister beim zentralamerikanischen integrationssystem sica

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]