Diese Webseite lässt das Speichern technischer Cookies und Performance-Cookies von Drittanbietern zu, um die Navigation zu vereinfachen und die Nutzung des Angebotes zu garantieren. Für mehr Informationen bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien zu lesen. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Beim Schließen dieses Banners stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Schließen
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Nachrichten

Kardinal Müller wird Mitglied des Malteserordens

Rom, 24/05/2016 


Am Montag, den 23.Mai verlieh der Großmeister des Souveränen Malteserordens, Fra’ Matthew Festing, dem Präfekten der Glaubenskongregation, Kardinal Gerhard Ludwig Müller, das Bailli Ehren- und Devotions-Großkreuz.

Im Verlauf der Feierlichkeiten, die stellvertretend für den Eintritt Kardinal Müllers in den Malteserorden stehen, wurden seine Spezialisierung in Philosophie und dogmatischer Theologie sowie die jahrelange Dozententätigkeit an zahlreichen Universitäten hervorgehoben. Es wurden die vielfältigen Aufgaben des Kardinals innerhalb der Kurie und auf seinem Lebensweg genannt, den er generös zunächst in Deutschland und dann im Vatikan in den Dienst der Kirche stellt. Dies sind Zeugnisse „des großen Vertrauens, das Petrus Nachfolger in Sie hat und Ihre exzellenten Kompetenzen in unterschiedlichsten Bereichen offenbart, die sich in einer üppigen Produktion mehrerer hundert Bücher und wissenschaftlicher Schriften im Bereich Philosophie und Theologie äußern“.

In seinem Dank an den Großmeister betonte Kardinal Müller, dass der Malteserorden „die Vision unseres Heiligen Vaters einer Kirche verkörpert, die ‘voran schreitet’ (Evangelii Gaudium 24). Für mich ist es darüber hinaus ein Zeichen der Einheit und Kontinuität, die sich die Kirche über die Jahrhunderte bewahrt sowie der Ideale Eures Ordensgründers, des Seligen Fra´ Gerhard, ‘Leid zu mildern und Armut erträglicher zu machen’. Auch tausend Jahre später stimmen diese Ideale noch mit denen unseres Heiligen Vaters überein. In Euren Krankenhäusern, Gesundheitszentren, Ambulanzeinrichtungen, Euren Schulen und Seniorenwohnheimen”, so schlussfolgerte Kardinal Müller, „verkörpert Ihr für die Armen und Schwachen die Liebe Christi.“

Der Zeremonie wohnten auch der Großkomtur, Fra’ Ludwig Hoffmann von Rumerstein, und der Prälat des Ordens, Jean Laffitte, bei.

 

 

kardinal mueller wird mitglied des malteserordens

Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Hl. Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Magistralpalast, Via Condotti, 68 – Rom - Italien

Tel. +39.06.67581.1 | [email protected]